Jahrestagung 2017 in Innsbruck

Vom 21.-23. Juni 2017 fand die Jahrestagung des FFBT Wirtschaftsingenieurwesen e.V. statt.
Wir waren zu Gast beim MCI Management Center in Innsbruck, der „Hauptstadt der Alpen“.

 

Ein „Gipfeltreffen“ mit Tagungsorten in schwindelerregender Höhe, spannenden Themen, ausgiebigem Networking und fachlichem Austausch vor atemberaubender Bergkulisse.

Tagungsprogramm

In einem gemeinsamen Think Tank widmen wir uns am Mittwochnachmittag zum Auftakt der Frage „Quo vadis, Wirtschaftsingenieurwesen?“. Wir tauschen uns in einem interaktiven Format gemeinsam über die aktuellen und zukünftigen Fragen aus und erarbeiten Antworten, um weiterhin eine erfolgreiche Disziplin am Puls der Zeit zu bleiben. Beim Gipfeltreffen am Donnerstag in spektakulärer Höhe auf der Nordkette berichten unter anderem die Arbeitskreise „Internationalisierung“ und „Gütesiegel“ über die Meilensteine des vergangenen Jahres. Nach dem Firmenbesuch bei GE Jenbacher Gasmotoren fahren wir dann mit der Zahnradbahn an den Achensee um den Abend zünftig auf der Pletzachalm ausklingen zu lassen. Am Freitag wird nach einem Auftakt auf der Bergiselschanze Prof. Dr. Frank Ziegele über aktuelle Entwicklungen beim CHE Ranking berichten und anschließend für Fragen aus dem Plenum zur Verfügung stehen. Alle Mitgliedshochschulen sind außerdem mittags zur Vereinsmitgliederversammlung eingeladen.

Seit dem Jahr 2012 ist der FFBT Wirtschaftsingenieurwesen als Verein organisiert. Sollte Ihre Hochschule noch nicht Mitglied sein, würden wir uns freuen Sie als Vereinsmitglied begrüßen zu dürfen, damit wir auch künftig schlagkräftig die Interessen unseres Fachgebietes vertreten können. Den Antrag auf Mitgliedschaft können Sie per E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder auf dem Postweg bei uns einreichen können.

 

Bild: © MCI Managament Center Innsbruck, Jan Friese

   
© 2012 Fakultäten- und Fachbereichstag Wirtschaftsingenieurwesen