Beiträge

Kompetenzen

Die Kompetenzen von WirtschaftsingenieurInnen sind breit gefächert. Zum einen sind sie fähig, ein Industrieunternehmen zu führen. Dies umfasst die Strategieentwicklung und Strategieumsetzung, die Gestaltung von Unternehmensallianzen, Personalführung und Projektmanagement. Dazu sind hohe, vielseitige fachliche und soziale Kompetenzen erforderlich.

Zudem können sie für die Gestaltung von Leistungserstellungsprozessen zuständig sein. Dies beinhaltet die Analyse und Optimierung von Geschäftsprozessen in Unternehmen sowie die Erarbeitung und Umsetzung von Rationalisierungskonzeptionen. Hierfür sind Kenntnisse aller betrieblichen Funktionsbereiche sowie Kenntnisse der Methoden für die Gestaltung von Geschäftsprozessen erforderlich.

Automatisierung: Hier wird schwerpunktmäßig die Projektierung von komplexen informationsverarbeitenden Systemen in der Industrieautomatisierung und die Erstellung von damit verbundenen Dienstleistungsangeboten vermittelt. Das erfordert insbesondere fundierte Kenntnisse über das Zusammenwirken von Sensorik/Aktorik, Regelungstechnik und Informationstechnik.

Eine weitere wichtige Kompetenz kann unter dem Innovationsmanagement gesehen werden. Hierbei geht es um das Erkennen der Produkte für die Märkte von morgen und um die Entwicklung und Umsetzung von Konzeptionen zur Nutzung dieser Chancen. Das erfordert ein breites Wissen über neue Technologien und ihre Einsatzgebiete sowie die Fähigkeit, Entwicklungen von Technologien und Märkten zu antizipieren und zu verknüpfen.

Im Umgang mit internationalen Geschäftsbeziehungen liegt eine weitere Stärke von WirtschaftsingenieurInnen. Dies hat zum Ziel, die Erstellung einer Marktleistung in globalen Wertschöpfungsketten sowie den globalen Vertrieb und die globale Distribution zu vermitteln. Das erfordert die Fähigkeit zur Gestaltung von international verteilten Leistungserstellungsprozessen sowie die Fähigkeit international und multikulturell effizient zu kooperieren.


   
© 2012 Fakultäten- und Fachbereichstag Wirtschaftsingenieurwesen